Dorfspatzen


Am 13.2.1993 traten die Dorfspatzen in der Zusammensetzung Josef Franzen +, Karl Grein, Wilfried Gossen und Friedhelm Sonnenschein auf der Kappensitzung im Dorfzentrum zum ersten Mal auf.

Den Namen hatte man sich bei einer Formation geliehen, die bereits in den 60er Jahren in Langbroich f√ľr Stimmung beim Sitzungskarneval sorgte und bei der Karl Grein bereits mitwirkte.

Die Dorfspatzen haben es sich zur Aufgabe gemacht, das Geschehen im Ort mit eigenen Texten zu bekannten Melodien zu kommentieren. Daneben hat Wilfried Gossen eigene Lieder ‚Äď wie auch das Vereinslied ‚ÄěLangbr√∂ker Dicke Flaa" - √ľber den Ort Langbroich-Harzelt und den hiesigen Karneval geschrieben. Neben der Dorfpolitik darf auch Stimmungsmusik der bekannten Gruppen aus K√∂ln im Repertoire nicht fehlen.

Im Jahr 1996 ersetzte Jens Fleischer den aus Altergr√ľnden ausscheidenden Karl Grein. Als Keyboardspieler ist er seither f√ľr die musikalische Begleitung der Gruppe verantwortlich.

Im Jahr 1999 kam Roman Mertens dazu und seit 2010 vervollst√§ndigt Robert Gossen die Gruppe, die seit ihrer Gr√ľndung ununterbrochen bei den Kappensitzungen des Karnevalsvereins mitwirkt. ¬† ¬†

 

 

 

 

Jens Fleischer 

 

 

Robert Gossen

 

 

Wilfried Gossen

 

 

Roman Mertens

 

 

Friedhelm Sonnenschein

 

Die f√ľnf Dorfspatzen¬†